Die 5 wichtigsten Tipps gegen die Herzneurose

| 13. August 2012 | 0 Comments

Was sind die bedeutsamsten Strategien gegen die Herzneurose?

Tipp 1: Besuch beim Kardiologen

Die meisten haben es längst getan. Aber viele haben sich vielleicht auch noch nicht getraut: der Besuch beim Kardiologen. Hingehen, untersuchen und Ergebnis ausdrucken lassen. Mit dem Arzt über Empfehungen zum Sport sprechen. Den Arzt fragen, in welcher Jahrestaktung man mal wieder zur Kontrolle gehen soll. Je nach Alter und Gesundheit sind das meistens Abstände von 1-4 Jahren.  Danach keine weiteren Besuche von Ärzten wegen Herzsymptomen, es sei denn, der Kardiologe hätte etwas gefunden.

Tipp 2: Recherchen einstellen, Cyberchondrie vermeiden

Herzneurotiker, wie alle Menschen mit Krankheitsängsten, tendieren dazu, ihre Symptome immer wieder zu analysieren. Vor allem ist das Googeln nach Symptomen äußerst „beliebt“ (sog. Cyberchondrie). Allerdings ist dieses Verhalten genauso gefährlich wie beliebt. Man steigert sich immer weiter in die Gedanken um die Herzneurose hinein und verspürt nach dem Lesen von Informationen möglicherweise noch mehr Symptome als vorher. Gleiches gilt im Übrigen auch für alle anderen Medien. Überspringen Sie Artikel über Herzerkrankungen und legen Sie Magazine wie die „Apotheken-Rundschau“ oder ähnliche Medien beiseite.

Tipp 3: Bewegung und Sport

Während es bei Tipp 2 um das Einstellen einer Verhaltensweise geht, handelt Tipp 3 von guten neuen Gewohnheiten: Bewegung und Sport. Herzneurotiker schonen sich meistens, weil sie denken, dass Sport ihr Herz belasten könnte. Das Gegenteil ist natürlich der Fall. Leben ist Bewegung und wer sich ein bischen weniger mit Krankheit und stattdessen mit Gesundheit beschäftigt, weiß, dass regelmäßiger Sport das Leben verlängert. Also: raus geht`s: versuchen Sie mindestens drei Mal die Woche Sport zu machen (es sei denn der Kardiologe hätte Ihnen etwas anderes geraten). Ideal für Menschen mit Herzneurose is das Joggen, was im Übrigen auch keine weiteren Kosten hervorruft. Wenn Sie bisher wenig Sport gemacht haben, oder sich zu sehr geschont haben, beginnen Sie mit einem langsamen Intervalltraining. Wichtig ist, sich immer weiter zu steigern. Auf diese Weise kehrt das Selbstvertrauen zurück. Und auch wenn es schwerfällt und die Ängste beim Laufen auftauchen: Bleiben Sie dran!

Tipp 4: Zeit (wieder) besser verbringen

Hobbies entdecken oder wiederentdecken. Die Herzneurose frißt häufig viel Zeit und lähmt die Betroffenen, in ihrer freien Zeit (teilweise auch im Beruf) etwas Sinnvolles zu tun. Das sollten Sie dringend ändern. Lenken Sie sich also ab. Immer dann, wenn Sie ein Symptom verspüren, oder sich Gedanken in ihrem Kopf über eine Herzerkrankung breit machen, beschäftigen Sie sich mit einer Hobby-Tätigkeit. Ideen wären – neben sportlichen Aktivitäten – z.B. Fotografieren, Freunde treffen, Lesen, im Garten arbeiten etc.

Tipp 5: Entspannen Sie sich.

Das Loslassen und die Abgabe von Kontrolle fällt Herzphobikern meistens sehr schwer und will daher gelernt sein. Tatsächlich läßt sich Entspannung erlernen. Beginnen Sie noch heute damit. Entweder suchen Sie sich vor Ort einen Kurz aus in a) autogenem Training, b) Entspannung nach Jacobsen, c) Yoga, d) Meditation, e) Achtsamkeitstraining, f) Qi Gong, g) Tai Chi oder andere Techniken oder Sie machen es von zu Hause aus. Wer glaubt, genügend Disziplin hierfür zu haben, kann das gerne machen. Es gibt genügend CD`s, DVD`s oder Internetangebote. Zum Thema Achtsamkeit haben wir auch selbst eine interessante kostenlose Internetseite zu bieten: http://www.achtsamkeit-lernen.de

Wenn Sie diese 5 Tipps regelmäßig in Ihrem Alltag berücksichtigen, bewegen Sie immer weiter von Ihrer Herzneurose weg. Wir freuen uns auf Ihr Feedback zu diesem Post und Ihre Erfahrungen.

Incoming search terms:

  • tipps gegen herzneurose
  • behandlung herzneurose
  • herzneurose tipps
  • Tipps gegen Herzangst
  • was machen gegen herzangst
  • herzneurose gefährlich
  • raus aus der herzneurose
  • was tun bei herzneurose
  • was tun gegen herzphobie

Tags: , , , , ,

Category: Behandlung Herzneurose

About the Author ()

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *